permalink

0

lagebericht

soo, heute früh bei den damen von der radiologie meine mrt-bilder abgeholt. wollte ich doch direkt zum arzt damit. doch da meinte jener, ich solle 1030 wieder kommen, da er im moment noch patienten da hat.
gut, bin ich 1030 wiedergekommen. ich hätte es lassen sollen.
hier die diagnose (für die freunde der medizinischen fachbegriffe): – angedeute vertikale signalerhöhung im medialen abschnitt des außenmeniscushnterhorns, hier v.a. kleine vertikale rissbildung (im mrt signalstörung grad 3)
– komplettruptur des vorderes kreuzbandes
– z.n. zerrung und teilruptur des medialen collateralbandes sowie des medialen retinaculum. zerrung und faserrisse des lateralen collateralbandes
– begleitende muskelfaserrisse des m. bizeps femoris, des lateralen gastrocnemiuskopfes sowie des m.popliteus auf deutsch: kreuzband ist komplett gerissen, außenband angerissen. außenmeniscus hinterer teil hat leichte risse + begleitende muskeldfaserrisse in den anliegendenen muskeln. ergo: demnächst op. morgen gehts dann mal zu dem doc, der den spaß machen soll. dummerweise hab ich donnerstag nen termin in erfurt, was sich bzgl. op ein wenig zeitlich ungünstig macht. naja, mal schauen sprach der blinde.
hier noch ein kleines

Author: Arne

Arne Blog zu: MBE-Studium, Arbeit, Mac, TYPO3, ...

Leave a Reply

Required fields are marked *.