permalink

0

neuer fotograf

heute war stellübung des katastrophenschutzteams der stadt jena (feuerwehr, polizeit, drk, asb, dlrg). nach einem vortrag über den aufbau des tunnels ääh falsch “lärmschutzeinhausung jena” (oder kurz leh jena) mit allen technischen details und (zumindest für die feuerwehr) viele interessanten dingen ( welche feuerfeste die wände haben und wie viel flüssigkeit in das ablaufbecken kann, etc.) gings dann zur begehung der südröhre. ist schon ziemlich geil, so nen neuen tunnel mal schnell von innen sehen. interessantes detail: ungefähr in der mitte der röhre (also ca. nach 300m) ist in beiden richtungen eine blitzanlage installiert. hier das beweisfoto:

also wer mal neue fotos von sich beim autofahren braucht, ab anfang mai einfach mal mit ca. 70 sachen (geschwindigkeitsbegrenzung wird bei 60 km/h liegen) durch den neuen tunnel (sorry, lärmschutzeinhausung jena) fahren und ein bissl warten. das foto kommt dann auch gleich nach hause.
aber vorsicht, die anlage ist so eingestellt, dass falls vor dem tunnel die geschwindigkeit unter 60 km/h (durch was auch immer) lag, dann die anlage auch diese geschwindigkeit als grundlage nimmt, um zu messen und nicht immer auf 60km/h fest bleibt!
nähere informationen zum bliter gibt es hier.

Author: Arne

Arne Blog zu: MBE-Studium, Arbeit, Mac, TYPO3, ...

Leave a Reply

Required fields are marked *.