permalink

0

fününününüh

samstag war es soweit, mario barth war mit seinem programm “männer sind primitiv, aber glücklich” in erfurt. die karten waren zum glück sehr frühzeitig geholt, so dass man nur noch anstehen musste, um in die messehalle zu kommen. die war dann auch mit ca. 5000 mann ausverkauft.
die zeit bis zum start 2000 wurde sich mit quatschen, leute beobachten und fan-t-shirt kaufen vertrieben (für humane 15euronen kann man schon nen t-shirt mit nem verbotsschild für frauen am grill (mo-so 00-2400) mitnehmen – so als spaß) so kurz nach 2000 gings dann auch los mit den chauvinistischen sprüchen. aber es wurden nciht nur die frauen dumm gemacht. nein, das eine oder andere mal mussten auch die männer dran glauben, wie genügsam sie doch sind. (fand “primitiv” so erniedrigend)
nach ca. 2h (zzgl. ner halben stunde pause) wars dann vorbei.
war ein genialer abend. toller comedian, der genau erkannt hat, wie männer und frauen ticken und wie schwer wir männer es doch mit den frauen haben.

Author: Arne

Arne Blog zu: MBE-Studium, Arbeit, Mac, TYPO3, ...

Leave a Reply

Required fields are marked *.