permalink

0

gestern

die woche hatte gestern eigentlich gut angefangen. habe mich am anfang des praktikums bei der kicker managerliga angemeldet um auch ein wenig in der “Fußballbegeisterten” abteilung mitreden zu können und auch, um mit meinem nichtwissen den ein oder anderen sieg zu erringen.
und wie es der zufall so will, hab ich gestern den tagessieg bei uns in der abteilung geholt (hatte den ersten spieltag auch schon gewonnen) und bin sogar deutschlandweit von 244.000 spielern auf dem 370. rang gelandet.

und dann kam mir gestern abend die erkenntnis des tages: arbeite nicht so lange! denn:
a) ist das tor an einem der eingänge irgendwann zu und ich muss über das halbe gelände sprinten, um noch meinen bus zu bekommen, den ich bequem erreicht hätte, wenn das tor net zu wär
b) man trifft ca. 15-jährige kinder, die im bus mit ner 1,5liter flasche beam-cola im bus sitzen und die genüsslich leeren (es war gerade gegen 2015!!!)
c) die busfahrer haben zum abendbrot jagdwurst gegessen. bei der fahrweise, wie sie durch die straßen und durch die wohngebiete geflogen, über die kreuzungen und kreisverkehre gerast mit einer schräglage wie der a-klasse beim elchtest und um die kurven geheizt sind, hätte ich mir das abendbrot, wenn ich schon welches gegessen hätte, glatt nochmal durch den kopf gehen lassen.

Author: Arne

Arne Blog zu: MBE-Studium, Arbeit, Mac, TYPO3, ...

Leave a Reply

Required fields are marked *.