permalink

0

Tag 1 des MBE-Studiums

Heute früh ging es also los, das MBE-Studium an der Steinbeis-Hochschule Berlin. Pünktlich vor dem Haus getroffen ging es dann in unserer Gruppe in Richtung U-Bahn. Nach ca. 40 Minuten Weg waren wir dann auch an dem Steinbeis-Haus. Dort gabs erstemal nen Kaffee zur Stärkung. Um Punkt 0830 gings dann auch los. Begrüßt wurden wir mit allen wichtigen Infos, die es auch zum Nachlesen auf dem USB-Stick gab. Der hatte ne nette "Hülle":
 
Diese schönen Bücher dürfen wir uns demzufolge auch noch irgendwann reinziehen. 
Nachdem alle organisatorischen Sachen geklärt waren, gabs nach dem Mittag die Vorstellungsrunde der Fellows und noch nen kleine Gruppenübung zu unserer Erwartungshaltung. Insgesamt also noch net wirklich viel. Morgen kommen dann Grundlagen Buchhaltung. 
Haben dann noch gesagt bekommen, dass wir den einen Block nicht in Berlin, sondern in Salzburg verbringen. Somit ist neben USA, Japan, Korea, Schweden auch noch Österreich auf die Liste der zu besuchenden Länder.
Nachher ist dann noch ne Begrüßungsfeier in der Lounge in der obersten Etage unseres Blocks. 

Author: Arne

Arne Blog zu: MBE-Studium, Arbeit, Mac, TYPO3, ...

Leave a Reply

Required fields are marked *.