permalink

0

nen bissl Kabelsalat fürs Internet

Da wir im Moment in nem Seminarsaal sind, in dem es kaum noch WLAN-Empfang gibt, haben wir freundlicher Weise nen eigenen WLAN-Router für unsere Gruppe bekommen. Aber wenn 40 Mann im WLAN sind, sagt der (billige Netgear-)Router auch irgendwann "och nööö, ich will jetzt nicht mehr". Und unser Prof, den wir im Moment in "Strategy" haben, möchte lieber per Kabel ins Internet, da ein Netzwerkkabel stabiler in der Verbindung ist als nen WLAN-Kabel. Dummerweise ist aber nur eine Dose verfügbar. Also hab ich heute noch nen Netzwerkswitch bei der Studiengangsleitung organisiert und verkabelt. Jetzt kann auch der Prof surfen und wir auch.

So langsam wirds mit dem Kabelsalat. Die eine Dame von der Studiengangsleitung wollte auch gleich Salatbesteck und nen bissl dressing mitbringen.

Author: Arne

Arne Blog zu: MBE-Studium, Arbeit, Mac, TYPO3, ...

Leave a Reply

Required fields are marked *.