permalink

0

neuer Laptop

Heute hab ich von nem netten Kollegen einen neuen/anderen Laptop bekommen. Vorher gabs ein Fujitsu Siemens Lifebook, mit nem 1,4GHz Celeron und 1GB RAM, was, wenn man mitm Visual Studio 2008 arbeitet nen bissl schwachbrüstig ist. Jetzt hab ich ein 2GHz, 2GB RAM Fujitsu Siemens Celsius, was deutlich schneller arbeitet. 
Ach ja, und der Google Chrome-Browser ist wirklich verdammt schnell. So schnell war noch nie das TYPO3-Backend aufgebaut. Weder der Feuerfuchs noch der Opera haben es so schnell geschafft. Auch die Gears-Funktion (Anm. d. Red.: damit kann man direkt Webseiten als "Desktop-Anwendungen" speichern, zumindest siehts so aus. Der Browser startet dann nur die Anwendung im reduzierten Browserfenster.) Respekt Google, wenn man von den Stasi-Funktionen absieht, habt ihr nen hübschen Browser gebaut.

Author: Arne

Arne Blog zu: MBE-Studium, Arbeit, Mac, TYPO3, ...

Leave a Reply

Required fields are marked *.