permalink

0

meine Top 5 der iPhone-Anwendungen

Nachdem Martin seine Top 5 der Google G1-Anwendungen präsentiert hat, möchte ich mal meine Top 5 der iPhoneanwendungen (die ich einsetze und meistens kostenlos sind) präsentieren:

  • NetNewsWire: der RSS-Reader unter Mac OS X. Durch die Synchronisation über die Webseite, habe ich alle News auf dem iPhone und am Mac synchron.
  • Nimbuzz: Nimbuzz ist ein Multi-IM-Client, der neben ICQ auch Skype oder GoogleTalk unterstützt. Sehr praktisch
  • AroundMe: Wenn man mal wieder nicht weiß, wo gerade der nächste Friseur ist, einfach bei AroundMe nachsehen. Es wird die aktuelle Position bestimmt und dann alle umliegenden Geschäfte angezeigt.
  • Fahrplan: Einfach die nächste Haltestelle in der Nähe suchen lassen, Ziel eingeben (deutschlandweit) und schwupps, sagt mit Fahrplan, wie und mit welchen öffentlichen Verkehrsmitteln ich dort hin komme. Sehr sehr praktisch
  • RTM: RTM steht für Remember the Milk und ist eine Aufgabenverwaltung. Der Dienst ansich ist kostenlos, als “Pro”-Mitglied (kostenpflichtig) bekommt man dann auch die iPhone-Anwendung kostenlos. Über die Webseite, das iGoogle-Widget oder das iPhone kann man neue Aufgaben inkl. Fälligkeit, Aufwandsschätzung, Tags, …. anlegen und hat es über den Dienst synchron. Die eingebaute Erinnerung (z.B. per Email oder SMS) ist sehr praktisch, da man so nichts mehr vergisst.

Was sind eure Lieblingsanwendungen auf dem iPhone?

Author: Arne

Arne Blog zu: MBE-Studium, Arbeit, Mac, TYPO3, ...

Leave a Reply

Required fields are marked *.