permalink

5

Annyeong Haseyo! und Konichiwa

bild-13Ich hoffe, ich habe es richtig geschrieben. Mein Japanisch  und Koreanisch ist noch nicht so gut und scheinbar gibt es ein tageszeitabhängiges “Hallo” in Japan. Naja, wie auch immer, ist ja noch ein wenig Zeit bis zur Korea/Japan-Reise.

Heute kamen die Infos für den Block des Steinbeis-Studiums  im Juli, den wir in Südkorea und Japan verbringen werden.  Ich freue mich schon riesig drauf, auch wenn es der letzte Teil der Steinbeis-Weltreise sein wird. 🙁

Vom 19.07. bis 26.07. werde ich dann in Seoul (Südkorea) sein und dann nach Kitakyushu (Japan) fliegen. Dort verbleibe ich dann bis zum 03.08., wo es dann zurück nach Deutschland geht. So wie es aussieht, verbringen wir auch mind. einen Tag in einer Gastfamilie in Japan. Da freue ich mich ja schon richtig drauf. Wird bestimmt spannend.

Author: Arne

Arne Blog zu: MBE-Studium, Arbeit, Mac, TYPO3, ...

5 Comments

  1. irgendwie ist der text halbdoppel oO
    wünsche dir viel spaß auf deinen kommenden reisen!

  2. Danke für die Info. Irgendwie hat da WordPress was beim Speichern falsch gemacht.
    Freue mich schon riesig auf die beiden kommenden Reisen. Wenn du mir ne aktuelle Adresse von dir schickst, kannst du auch ne Postkarte von dort bekommen. 🙂

  3. Ach du hast den Fehler sicher mit Absicht reingemacht weil du wissen wolltest, ob jemand wirklich liest, was du schreibst 😀

    Jo adresse:
    Mühlacker Str. 8
    Wiernsheim (PLZ mussu mal suchen)

  4. Jap, leider sind alle aus “unserer Runde” in der anderen Gruppe. Oder vielmehr, nur ich bin nicht bei euch. Echt schade das. Hätte euch gerne mal wieder gesehen.
    Hab aber schon zu Kevin gesagt, dass ich im November, wenn ihr in Berlin seid, zu euch auf nen Wochenende oder so komme. Für mich sinds nen paar weniger Kilometer in der Zeit mal zu euch zu kommen als ihr im Moment zu mir. 😀

Leave a Reply

Required fields are marked *.