permalink

1

In Bayern ticken die Uhren immer anders

brk_vs_drkHeute war ich bei den Vampiren dem Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) hier in der Firma. Den Termin Ende Oktober letzten Jahres, als ich eigentlich schon gehen wollte, hatte ich dann irgendwie verpasst. Naja, frohen Mutes bin ich da heute 1100 hin und habe an der Anmeldungen meinen Blutspendeausweis des Deutschen Roten Kreuz (DRK) vorgezeigt.  Da kam schon mal die ersten irritierten Blicke, was ich denn mit einem _solchen_ Ausweis hier möchte. Also Anmeldeformular ausgefüllt und die Fragen beantwortet. Dann gings zum Arzt wegen Blutdruck + Temperatur messen. Er meinte, dass ich doch meine Anschrift ausfüllen solle, da ich einen neuen Ausweis bräuchte. Meine Frage nach “Wieso ist der Ausweis vom DRK schlechter als der vom BRK?” beantwortete er nur mit “Isso”. Beim nächsten Arzt, der die Blutprobe wegen Eisenwertbestimmung nahm, wollte dann von mir noch alle Daten (Name, Geburtstag), damit ich einen “richtigen” Ausweis bekommen würde.  Da war meine Aorta schon fast geplatzt und sie hätte von mir mehr als die üblichen 0,5 Liter Blut bekommen. Was fällt denen ein? Das Übergeordnete und international-anerkannte DRK ist “niederwertiger” als das kleine, *******, ******** , ********, ************ BRK???????????????? Nachdem ich dann innerlich bis 20 gezählt hatte (bei 10 hätte ich immer noch Baldriantropfen gebraucht), bin ich zur Liege und hab auf die Schwester gewartet, die mir das Blut abnehmen sollte.  Sie meinte dann, dass ich ja das erste mal zum Spenden wäre (in Bayern: ja, beim DRK: falsch, war schon 9 mal). Da habe ich sie dezent drauf hingewiesen, dass ich beim DRK in THÜRINGEN (jawoll, Nationalstolz haben wir Thüringer!!!) schon mehrfach war. Meinte Frage, warum  denn das BRK da anders hantiert (Ausweis etc.) als das DRK beantwortete sie nur mit “In Bayern ticken die Uhren immer anders”. Naja, meine 0,5 Liter habe ich dann abgegeben und danach auch noch was zu Essen und Trinken bekommen.

Und in 5-6 Wochen bekomme ich einen “würdigen” Blutspendeausweis vom BRK. Die spinnen die Briten Bayern.

Author: Arne

Arne Blog zu: MBE-Studium, Arbeit, Mac, TYPO3, ...

1 Comment

  1. Lol! 🙂
    Das ist so scheiss typisch Bayrisch… Das gibts ja gar net 🙂
    Ich haette irgendwann gesagt “leckt mich. ich geb mein Blut nur dem DRK” 😀

Leave a Reply

Required fields are marked *.