permalink

0

neues Haushaltsspielzeug

Nachdem die auch in Nürnberg/Fürth ansässige große Elektronikkette mit dem Planeten im Namen der Meinung war, das ausnahmsweise mal günstige Angebot (gleicher Preis wie versch. Anbieter im Internet) eines Staubsaugers nur für eine Woche im Angebot zu haben und wir es um 3 Tage verpasst haben, haben wir uns jenen Staubsauger (Dirt Devil Infinity V8 (http://www.dirt-devil.de/shop/oxid.php/sid//lang/0/cl/details/anid/f4s48d38bd824f754.74581863)) beim großen Buchhändler im Internet gekauft.
Das alte Bodenreinigungsgerät war einfach zu alt und hat nicht mehr wirklich gut gesaugt und konnte den Teppich von den (nervigen) Haaren der 2 nichtmietezahlenden Mitbewohner (Zwergkaninchen sollen es sein) befreien. Also musste ein neuer Staubsauger her. Außerdem habe die beiden nichtmietezahlenden Mitbewohner ihren Reinigungsdienst (auf den Fußboden legen und damit den Staub mitnehmen) sehr unregelmäßig betrieben und dabei auch noch den Teppich ausgelassen und ihre Haare, die immer mal liegen lassen, nicht wieder mit in den Käfig genommen.
Also haben wir Anfang der Woche den Staubsauger bestellt und nach ein wenig Ärger mit dem Paketzustelldienst, wo der Fahrer der Meinung war, er müsse uns kennenlernen wollen und somit das Paket jedes Mal wieder mitgenommen hat anstatt es zur 300m entfernten Post- und Paketstation zu bringen, war das Gerät gestern endlich da. Naja.
Heute habe ich dann mit zusätzlicher Unterstützung einer Handbürste (die elenden feinen Haare der nichtmietezahlenden Mitbewohner) wollten einfach net aus dem Teppich gehen) jenen gereinigt. Jetzt sieht man auch wieder, dass es ein Teppich ist. 🙂
Auch sonst geht das Gerät echt gut. Verhältnismäßig leise, gute Saugkraft und endlich kein lästiges Beutel kaufen. Bis jetzt ein tolles Spielzeug. Mal sehen, wie er sich im Langzeittest bewährt.

Posted via email from maccaffeine’s posterous

Author: Arne

Arne Blog zu: MBE-Studium, Arbeit, Mac, TYPO3, ...

Leave a Reply

Required fields are marked *.