permalink

0

Google Dashboard oder: Jetzt hoffe ich zu wissen, was Google von mir weiß

Google gewährt ab heute unter https://www.google.com/dashboard/ einen Einblick auf die Daten, die der "Suchmaschinenanbieter" von einem hat.

Ich selber zähle mich zu den Menschen, die recht viele Dienste von Google nutzen, angefangen vom Emaildienst ( http://mail.google.com), über die iGoogle-Seite (http://google.de/ig), die Übersetzungen (http://translate.google.com), usw. usf.
Ach ja, das "Hauptprodukt", die Suchmaschine, brauche ich ja glaube ich nicht erwähnen, immerhin steht es im Duden auch drin (http://www.duden.de/produkte/popups/duden01/aussprache/googeln.html ). 
Aber trotzdem fand ich den Blick auf das Dashboard sehr interessant, da man hier einmal auf einen Blick sieht, was Google alles von einem weiß. Und das ist nicht wenig …

Posted via email from maccaffeine’s posterous

Author: Arne

Arne Blog zu: MBE-Studium, Arbeit, Mac, TYPO3, ...

Leave a Reply

Required fields are marked *.