permalink

0

[Update] Prag-WE-Review

Am Freitag ging es am frühen Nachmittag los gen Prag. Wir hatten in Prag in einem schönen Hotel über das Wochenende reserviert und wollten ein paar schöne Tage in Prag verbringen.

Die Hinfahrt war recht unspektakulär. Viel öde Pampa wenig-bevölkerte Gegend bis nach Prag. Man konnte den Eindruck gewinnen, östlich von Nürnberg geht liegen nur 280km Wald, Gras, Felder, … . Das Hotel lag sehr günstig innenstadtnah, so dass wir recht schnell a) von der Autobahn am Hotel waren, b) einige Gelegenheiten im Umkreis hatten zum Einkaufen, Essen, … und c) mit der Metro in 10 Minuten in der Innenstadt von Prag waren. Freitag hatten wir dann nur noch typisch tschechisch gegessen (und am Tag des Bieres ein Bier getrunken) und waren ein wenig an der Moldau spazieren.

Samstag ging es dann nach einen ausgiebigen Frühstück an die Stadttour. Angefangen am Wenzelsplatz ging es Richtung Josefstadt. Leider war am Samstag Sabbat, so dass die jüdischen Museen geschlossen waren. Wir sind dann hoch zur Prager Burg und haben dort einige der Gebäude angesehen. Da das ganze Wochenende supergeniales Wetter war, konnte ich auch von der Burg aus ein Panoramabild von Prag schießen. Da ich aber am Sonntag nicht mehr dazu kam, es zu erstellen, reiche ich es mit den anderen Bildern nach.

Nach dem Abstieg von der Burg stand noch etwas zu essen, die Karlsbrücke, und noch ein wenig Rathaus etc.. Abends waren wir dann noch in einer Bar etwas trinken.

Sonntag Vormittag haben wir dann die Besichtigung der jüdischen Museen nachgeholt und auch das Schauspiel zur vollen Stunde an der Astronomischen Uhr.

Danach stand dann der Rückweg durch die öde Landschaft nicht so spektakuläre Landschaft wie die Stadt Prag an. Zu Hause wurden wir dann von den 2 nicht-miete-zahlenden Mitbewohnern sehnsüchtig empfangen. Aber nicht etwa, weil wir ihnen gefehlt haben. Nein, das Futter war fast alle. 🙂

Wie schon gesagt, die Fotos reiche ich nach.

[Update] Und das hole ich mal gleich nach. Hier sind die ersten Fotos.

Author: Arne

Arne Blog zu: MBE-Studium, Arbeit, Mac, TYPO3, ...

Leave a Reply

Required fields are marked *.