permalink

0

Velothon 2012 in Berlin

Gestern war ich ja beim Skoda Velothon in Berlin.

Nachdem ich letztes Jahr beim Radrennen hier in Nürnberg mitgefahren bin, ging es Freitag Abend zu Denny nach Berlin, um Sonntag dann bei der 120km-Runde mitzufahren.

Zielvorgabe war wie letztes Jahr: nicht stürzen und nicht Letzter (in der Altersklasse) werden. Nachdem wir ab 0900 im Startblock standen und gewartet haben, dass es endlich los geht, konnten wir dann endlich gegen 0950 rum losfahren – ca. 10 Minuten später als geplant. Den doch recht ruhigen Start fande ich sehr angenehm, so konnte sich wenigstens das Feld ein wenig auseinander ziehen. Der weitere Verlauf des Rennens ist kurz gesagt: 120km, keine Stürze, teilweise recht windig, im Wind auch sehr anstrengend, in der Gruppe aber ganz okay. Zieleinfahrt nach 3:10:08h. Die Details gibts hier.

Meine Zielvorgabe habe ich auch erreicht:

Fazit: Hat Spaß gemacht! 🙂

Author: Arne

Arne Blog zu: MBE-Studium, Arbeit, Mac, TYPO3, ...

Leave a Reply

Required fields are marked *.