permalink

0

“Volksverhetzung” bei Star Wars???????

Das ist ja wohl mal ein ganz schlechter Scherz. Nachdem Anfang Januar schon Kinderbücher überarbeitet werden sollen, weil sie “nicht politisch-korrekte Bezeichnungen” nutzen, kommt jetzt das.

 

1358332132149

Lego droht Anzeige wegen Volksverhetzung“. Sorry lieber Bergbewohner Familienvater in Wien (wir wollen ja mal nicht verallgemeinern), aber du hast einen Schaden. “Es ist offensichtlich, dass für die Figur des hässlichen Bösewichts Jabba und die ganze Szenerie rassistische Vorurteile (…) – Sklavenhalter, Anführer von Verbrecherorganisationen, Terroristen, Verbrecher, Mörder, Menschenopferung – bedient wurden”. Ja ne is klar, ne.

Author: Arne

Arne Blog zu: MBE-Studium, Arbeit, Mac, TYPO3, ...

Leave a Reply

Required fields are marked *.