Permalink

0

Management-Theorien

aus gegebenen Anlass, habe ich gerade (wieder) eine schöne Liste mit Management-Theorien gefunden.

Management by Champignon:
Die Mitarbeiter im Dunkeln lassen, mit Mist bestreuen, und wenn sich Köpfe zeigen, sofort absägen.

Management by Jeans
An den wichtigsten Stellen sitzen die Nieten!

Management by Helikopter:
Über allem schweben, ab und zu auf den Boden kommen, dann viel Staub aufwirbeln, und sofort wieder ab nach oben.

Management by Zahnräder
Wenn die Geschäftsführung nur eine viertel Drehung macht, kommen die Untersten gleich ins Rotieren.

Management by Ping-Pong:
Jeden Vorgang solange zurück- oder weitergeben, bis er sich von selbst erledigt.

Management by Nilpferd
Erst das Maul aufreißen – und dann untertauchen!

Management by Kangaroo:
Mit leerem Beutel große Sprünge machen.

Management by Crocodile:
Bis zum Hals im Dreck stecken – aber das Maul gross aufreißen!

Management by Babysitter:
Sich um die Angelegenheit kümmern, wo jemand am lautesten schreit.

Management by Moses:
Sein Volk in die Wüste führen und dann auf ein Wunder hoffen.

Management by Robinson:
Alle warten auf Freitag.

Link: http://www.brumbi.de/managem.html

Ergänzung:

Management by Harakiri: Souveräne und dauernde Missachtung aller Gegebenheiten.

Management by Surprise: Erst handeln, dann von den Folgen überraschen lassen.

Für falls man in Meetings kein Bingo spielen möchte: http://www.mittelschulvorbereitung.ch/content_new/msvDE/Div41mManagement.pdf

Permalink

0

Männer bleiben Kinder …

… egal wie alt sie sind. Was macht man(n), wenn er Urlaub hat? Und was macht man(n), wenn gerade bei Toys R Us eine 20%-Rabatt-Aktion auf  Lego gibt? RICHTIG, sich sowas bestellen:

IMG_1149

Und nach ein paar Stunden (ca. 10 oder so), ist das tolle Teil fertig.

IMG_1154

Hach, das hat wieder Spaß gemacht. Und ich muss sagen, die Damen und Herren bei Lego haben es echt drauf. Sogar mit DRS-System ist der kleine Renner ausgestattet.

Jetzt würden mich mal noch die Aerodynamic-Werte dieses kleinen Renners interessieren. Da haben die Lego-Ingenieure echt astreine Arbeit geleistet. Da spornt mich natürlich an, über Weihnachten dann meinen alten Wagen (Lego-Technik-Auto) wieder zusammenzubauen. Das sind dann glaube ich ein paar Teile mehr. Aber da kommt man wenigstens net auf die blöde Idee, über Weihnachten so viele Süßigkeiten zu essen.

Ein paar weitere Bilder sind bei Flickr hinterlegt.

 

 

Permalink

0

God save the Time Machine

Bildschirmfoto 2013-03-18 um 21.10.02

Seit ein paar Tagen ist ja 10.8.3 draußen und ich dachte “könnte man ja gleich aktualisieren”. Gesagt, getan. Aber auf einmal startet mein kleiner Mac Mini nicht mehr. Ich bekomme die Fehlermeldung “still waiting for root devise”. Tjoa, keinen Plan, was der will. In der Recovery Partition geboot sehe ich normal meine SSD drin.

Aber dank der Time Machine, hab ich einfach den letzten Backup-Stand (von vor wenigen Stunden) wieder herstellen können. Na dann warte ich eben, bis der Bug in 10.8.3 behoben ist.

Und was sagt uns das? Habe immer ein funktionierendes Backup parat. Denn keine Software ist frei von Fehlern und kann immer passieren!

Permalink

0

Fotosammlung MBE-Studium

Irgendwie bin ich heute wieder über die ganzen Fotos vom MBE-Studium gestolpert. Um sich nicht durch alle Blogeinträge durchklicken zu müssen, hier mal die gesamte Sammlung an Fotos vom MBE-Studium:

Als große Sammlung bei Flickr: http://www.flickr.com/photos/arnerossmann/collections/72157632012413987/

 

Und hier einzeln bei Picasa:

Skylounge -Fritz- Berlin: https://picasaweb.google.com/107745616403996795396/SkyloungeFritzBerlin?authkey=Gv1sRgCPKQ9_uQgeD-2wE

Poker in der SkyLounge: https://picasaweb.google.com/107745616403996795396/PokerInDerSkylounge?authkey=Gv1sRgCMeGq6Kt6sSvSg

Schloss Sanssouci: https://picasaweb.google.com/107745616403996795396/SchlossSanssouci?authkey=Gv1sRgCPby0snNiuL6mQE

Fototour Berlin (2): https://picasaweb.google.com/107745616403996795396/FototourBerlin2?authkey=Gv1sRgCLTfnbz95aeipwE

Salzburg – MBE-Bergfest: https://picasaweb.google.com/107745616403996795396/SalzburgMBEBergfest?authkey=Gv1sRgCJOD4outptSR5wE

Salzburg – Mini-Fototour: https://picasaweb.google.com/107745616403996795396/SalzburgMiniFototour?authkey=Gv1sRgCLCM7cCF0Pqc2wE

Jönköping (Schweden)Teil 1: https://picasaweb.google.com/107745616403996795396/JonkopingTeil1?authkey=Gv1sRgCN7d8q7Jt-nGPQ

Jönköping (Schweden) – City: https://picasaweb.google.com/107745616403996795396/JonkopingCity?authkey=Gv1sRgCI7b68qW9pewdw

MBE – USA Week 1: https://picasaweb.google.com/107745616403996795396/MBEUSAWeek1?authkey=Gv1sRgCIGn9KGmgZ2veg

MBE – Trip nach Chicago: https://picasaweb.google.com/107745616403996795396/MBETripNachChicago?authkey=Gv1sRgCKygsYuvlpSw9QE

MBE – USA Week 2: https://picasaweb.google.com/107745616403996795396/MBEUSAWeek2?authkey=Gv1sRgCJCowqOppra17AE

USA Roadtrip 1 (Cleveland, Niagara Falls): https://picasaweb.google.com/107745616403996795396/USARoadtrip1ClevelandNiagaraFalls?authkey=Gv1sRgCL2h8YHow9LUPw

New York City: https://picasaweb.google.com/107745616403996795396/NewYorkCity?authkey=Gv1sRgCK2WpNq2suO5ywE

Seoul: https://picasaweb.google.com/107745616403996795396/Seoul?authkey=Gv1sRgCM2yxZzrrK6tUQ

Korean DMZ and sightseeing: https://picasaweb.google.com/107745616403996795396/KoreanDMZAndSightseeing?authkey=Gv1sRgCOSdhNb53LP2UA

Kitakyushu (Japan): https://picasaweb.google.com/107745616403996795396/Kitakyushu?authkey=Gv1sRgCKaC9-von7v9IQ

Japan – Homestay: https://picasaweb.google.com/107745616403996795396/JapanHomestay?authkey=Gv1sRgCOqho_-vwci_Zg

Rückflug Japan: https://picasaweb.google.com/107745616403996795396/RuckflugJapan?authkey=Gv1sRgCKGUqIrvlejf9gE

Permalink

0

Velothon 2012 in Berlin

Gestern war ich ja beim Skoda Velothon in Berlin.

Nachdem ich letztes Jahr beim Radrennen hier in Nürnberg mitgefahren bin, ging es Freitag Abend zu Denny nach Berlin, um Sonntag dann bei der 120km-Runde mitzufahren.

Zielvorgabe war wie letztes Jahr: nicht stürzen und nicht Letzter (in der Altersklasse) werden. Nachdem wir ab 0900 im Startblock standen und gewartet haben, dass es endlich los geht, konnten wir dann endlich gegen 0950 rum losfahren – ca. 10 Minuten später als geplant. Den doch recht ruhigen Start fande ich sehr angenehm, so konnte sich wenigstens das Feld ein wenig auseinander ziehen. Der weitere Verlauf des Rennens ist kurz gesagt: 120km, keine Stürze, teilweise recht windig, im Wind auch sehr anstrengend, in der Gruppe aber ganz okay. Zieleinfahrt nach 3:10:08h. Die Details gibts hier.

Meine Zielvorgabe habe ich auch erreicht:

Fazit: Hat Spaß gemacht! 🙂

Permalink

1

Linsensammlung (vorerst) vollständig …

Da der (wieder mal vermutlich nette) DHL-Mensch mir heute mein schickes Teleobjektiv (Sigma AF 70-200mm 2.8 EX DG Makro HSM II) gebracht hat, ist meine Linsensammlung nun vorerst vollständig.

Von Links nach Rechts:

obiges Sigma Tele, Tamron 10-24mm, Tamron 28-75 F2.8, Canon 50mm F1.8, Lensbaby Compose. Und dann habe ich noch das alte Objektiv aus der DDR mit 300mm F4. Aber ist eher was für einzelne “Spezialfelder”. Nun sind für meine Haupteinsatzgebiete (Sport, Landschaft, Architektur) jeweils passende Linsen da. 🙂