permalink

0

kyrill

was wie eine schrift klingt (fehlt nur noch das deutsch-türkische wort für ich – “isch”), ist der sturm/orkan, der gestern und heuter nacht ein wenig “ordnung” schaffen wollte.
hatte zur folge, dass heute früh keine züge fahren. das wär ja auch nicht weiter tragisch gewesen, wenn ich nicht wegen ner klausur nach erfurt müsste. gut. die webseite der deutschen bahn hat es vorgezogen, bis auf die zugverbindungen für bayern mal lieber keine informationen über fahrende oder ausfallende züge zu machen. an der hotline bekommt man auch nur ein “weiß ich nicht”. sehr praktisch.
zum glück gibt es noch studenten, die nicht nur zug fahren, sondern auch noch diese objekte mit 4 rädern, nem motor und ca. 4-5 sitzen haben, quasi wie zug auf schienen nur auf der straße, kleiner und – anders. somit kam ich dann doch noch rechtzeitig zur klausur. die wurde dann teils mit eigenem wissen (zumindest das, was man sich gestern irgendwie zwischen die hirnrinden gepresst hat) und teilweise in “zwischenmenschlicher produktivkommunikation”. 🙂
und dank o.g. fortbewegungsmittel (das kleinere), kam ich auch wieder nach jena. vielleicht fahren ja wieder züge. auf der webseite der deutschen bahn erfährt man ja mal wierder nix dazu. 😉 und dann schimpft sich sowas auch noch “serviceunternehmen”??????????

Author: Arne

Arne Blog zu: MBE-Studium, Arbeit, Mac, TYPO3, ...

Leave a Reply

Required fields are marked *.