permalink

2

Neues Design

Jap, ihr habt richtig geschaut. Mein Blog hat ein neues Kleidchen bekommen. Und nen neuen “Unterbau”. Da mich TYPO3 in Sachen Blog nicht wirklich begeistert hat (ich mich aber über die Jahre damit arrangiert hab) wollte ich nun mal WordPress testen. Und ich muss sagen, für nen Blog werde ich vermutlich künftig auf WordPress setzen. Es gehen einfach einige Dinge einfacher, besser, schneller, hübscher, … .

Was fehlt jetzt noch, damit alles vollständig ist? Posts sind da, Kommentare sind da. Es fehlen noch einige Tags. Da das nicht soooo leicht zu importieren war (war es bei den posts und Kommentaren auch net, musst direkt an der Datenbank schrauben), hab ich es bisher noch nicht vollständig nachgezogen. Kommt aber noch. 🙂

Wer noch was findet, was nicht so richtig geht –> Bitte melden. Von WordPress hab ich noch nicht so viel Ahnung und der Import der Posts ging wie gesagt manuell und da passieren nun manchmal Fehler. 🙁

Author: Arne

Arne Blog zu: MBE-Studium, Arbeit, Mac, TYPO3, ...

2 Comments

  1. Joa, als Blogsoftware machts echt nen guten Eindruck, auch wenns doch ne gewisse Umgewöhnung vom TYPO3 ist (gerade hinsichtlich der Designs, Plugins, …). Von daher bleibe ich für “normale” Webseite bei TYPO3, als Blog ist TYPO3 aber nur mit viiieeel Aufwand annehmbar. Das geht dann mit WordPress einfacher.

Leave a Reply

Required fields are marked *.