permalink

0

aufbruch

soo, heute ist für das nächste halbe jahr, bis auf kurze zwischenaufenthalte, der letzte tag in jena. morgen geht es dann ab nach böblingen in meine kleine wohnung, um dann pünktlich mittwoch früh um 0900 auf der matte bei ibm zu stehen.
programm heute: zeug zusammenpacken. und da ich nicht mal nur 2 wochen oder so weg bin, muss auch nen bissl was mit. man(n) will ja ordentlich leben können. also wurde heute ein großteil der rechentechnik, die klamotten und so noch alles das, was man so braucht eingepackt. da kommt ganz schön was zusammen. ich muss zwar noch keinen 40-tonner bestellen, aber das auto wird gut gefüllt sein.
ich hoffe mal, dass das mit dem umts in böblingen so klappt, wie ich mir das vorstelle und die o2-webseite es mir gesagt hat. mal schauen.
auf jeden fall werden dann die nächsten einträge aus dem schwabenländle geschrieben. freue mich schon riesig auf das halbe jahr. schade, dass es nicht länger geht.
so denne, ich sag mal vorerst “adios thüringen, bis in nem halben jahr”. *winke winke*

Author: Arne

Arne Blog zu: MBE-Studium, Arbeit, Mac, TYPO3, ...

Leave a Reply

Required fields are marked *.