permalink

0

Management-Theorien

aus gegebenen Anlass, habe ich gerade (wieder) eine schöne Liste mit Management-Theorien gefunden.

Management by Champignon:
Die Mitarbeiter im Dunkeln lassen, mit Mist bestreuen, und wenn sich Köpfe zeigen, sofort absägen.

Management by Jeans
An den wichtigsten Stellen sitzen die Nieten!

Management by Helikopter:
Über allem schweben, ab und zu auf den Boden kommen, dann viel Staub aufwirbeln, und sofort wieder ab nach oben.

Management by Zahnräder
Wenn die Geschäftsführung nur eine viertel Drehung macht, kommen die Untersten gleich ins Rotieren.

Management by Ping-Pong:
Jeden Vorgang solange zurück- oder weitergeben, bis er sich von selbst erledigt.

Management by Nilpferd
Erst das Maul aufreißen – und dann untertauchen!

Management by Kangaroo:
Mit leerem Beutel große Sprünge machen.

Management by Crocodile:
Bis zum Hals im Dreck stecken – aber das Maul gross aufreißen!

Management by Babysitter:
Sich um die Angelegenheit kümmern, wo jemand am lautesten schreit.

Management by Moses:
Sein Volk in die Wüste führen und dann auf ein Wunder hoffen.

Management by Robinson:
Alle warten auf Freitag.

Link: http://www.brumbi.de/managem.html

Ergänzung:

Management by Harakiri: Souveräne und dauernde Missachtung aller Gegebenheiten.

Management by Surprise: Erst handeln, dann von den Folgen überraschen lassen.

Für falls man in Meetings kein Bingo spielen möchte: http://www.mittelschulvorbereitung.ch/content_new/msvDE/Div41mManagement.pdf

Author: Arne

Arne Blog zu: MBE-Studium, Arbeit, Mac, TYPO3, ...

Leave a Reply

Required fields are marked *.